4 Make-Up Tipps für ein perfektes Date

4 Make-Up Tipps für ein perfektes Date

Bevor der Sommer vorbei ist und die ersten Blätter anfangen zu fallen wird es höchste Zeit, sich auch in Sachen Make-Up auf den Herbst vorzubereiten. Das bedeutet, das Teint, Augen, Lippen und Wangen und auch die Nägel auf die neue Herbst-Saison eingestimmt werden müssen.

1. Alles für einen perfekten Teint im Herbst

Primer sind auch im Herbst ein Muss und bilden die Basis für jedes Make-Up. Sie erzeugen einen feinen und kleinporigen Teint und können selbst Unebenheiten ausgleichen. Ein Primer wirkt wie ein Zauberstab, der dafür sorgt, dass die Haut in einem ganz neuen Look erscheint. Außerdem bringen Primer von Hause aus sehr viel Feuchtigkeit mit und versorgen die Haut nachhaltig mit dem, was sie den ganzen Tag über benötigt. Thermalspray gehört dann der Vergangenheit an, denn der Primer schafft eine samtig weiche und gut durchfeuchtete Oberfläche. Das Gute ist, dass sich jede Foundation durch einen Primer und die dadurch geglättete Oberfläche noch besser auftragen lässt.
Der nächste Schritt besteht aus dem Auftragen einer High Definition Foundation, sie deckt letzte Unebenheiten, Rötungen oder Schatten ab und bringt eine wunderschön glatten Teint hervor. Für ein perfektes und ebenmäßiges Ergebnis sollte die Foundation mit kreisenden Bewegungen von der Gesichtsmitte aus aufgetragen werden, sehr gut hierfür geeignet ist ein All in One Powder & Make-Up Brush.
Gerade bei starken Augenschatten oder kleinen Pickelchen kann sich der Einsatz des Perfect Teint Concealers lohnen, er gleicht letzte Unebenheiten aus und lässt den Teint perfekt, frisch und jugendlich schön erscheinen. Der Concealer sorgt für Lichtreflexe unter dem Auge, er ist wasserfest und kann somit nicht so einfach verwischt werden. Er erfrischt das Hautbild und kann sogar Akzente setzen, nach dem sanften Auftupfen den Concealer mit dem Make-Up Brush verblenden.
Danach fehlt nur noch ein Finish, das aus einen High Definition Loose Powder bestehen sollte. Dies kann ebenfalls mit der Make-Up Brush aufgetragen werden. Zu viel Puder vor dem Auftragen abklopfen, danach ist der nahezu makellose Teint perfekt.

2. Alles dreht sich um die Augen

Bevor man anfängt die Augenpartie zu schminken, sollte eine Eyeshadow Base aufgetragen werden, ARTDeco bietet hier wundervolle Produkte an. Sobald die Base aufgetupft und verteilt wurde, kann schon der Eyeliner eingesetzt werden. Einfach einen schmalen Lidstrich am oberen und unteren Lidrand auftragen, das sorgt für Kontur und lässt die Augen sofort wacher erscheinen. Damit die Kanten nicht zu hart wirken, kann mit einem Lidschattenpinsel eine harte Linie in einen soften Farbverlauf verwandelt werden. Danach mit dem Lidschatten Nr. 91A das gesamte Lid ausfüllen, danach wird die Lidfalte mit dem Eyeshadow Nr. 89A stilvoll in Szene gesetzt und das Auge gekonnt betont. Für einen noch intensiveren Blick wird der äußere Rand des Auges und auch der Wimpernkranz durch das Auftragen des Eyeshadow Nr. 198 betont. Mit Nr. 215 werden die Highlights am Auge gesetzt, am Augeninnenwinkeln und am obersten Punkt der Braue diesen Highlighter setzen und das Auge wirkt offen und wach. Dann nur noch die Brauen bürsten und mit einem Pinsel betonen, denn nur mit natürlich nachkonturierten Brauen kann das Auge optimal in Szene gesetzt werden. Ebenso darf Mascara nicht fehlen. Auch hier sollte erst eine Lash Booster – Mascara Base aufgetragen werden, danach für einen fantastischen Augenaufschlag den Volume Supreme Mascara auftragen.

3. Lippen und Wangen runden den perfekten Herbst-Look ab.

Mit einem Hydra Lip Booster Nr. 46 werden die Lippen nicht nur optimal mmit Farbe, sondern auch mit einem tollen Herbst-Ton in Szene gesetzt. Für die Betonung der Wangenknochen sollte man mit einer Blusher Brush den Blusher Nr. 40 auftragen, das Gesicht wirkt sofort schön konturiert und die Wangenknochen werden wundervoll ins rechte Licht gesetzt.

4. Nur noch die Nägel fehlen

Zu einer perfekten Maniküre gehört eine Base Coat, die den Nagel optimal schützt. Am besten ist ein All in One Nail Lacquer geeignet, der außerdem sehr schnell trocknet und den Nagel zusätzlich vor Verfärbungen durch den Lack schützt. Nach dem Trocknen den Art Couture Nail Lacquer Nr. 700 auftragen und das in zwei nacheinander aufgetragenen Schichten. Zum Abschluss noch den All in One Nail Lacquer auftragen und für die letzte Portion Glanz sorgen. Fertig ist das prächtige Herbst-Styling. Schnell ausprobieren!

Agnes Fischer
Agnes Fischer
AUTHOR
EMAIL